IntelliJ IDEA – Gimme that shortcut

IntelliJ IDEA ist, aus meiner Sicht, die mächtigste und beste IDE auf dem Markt und jeder professionelle Entwickler sollte gewillt sein, dass Geld zu investieren. Denn schließlich braucht ein Zimmermann auch seinen Hammer und kann nicht auf kostenlose Werkzeuge wie etwa Eclipse[Hammer] oder NetB(eans)ohrer zurückgreifen. Damit will ich Netbeans oder Eclipse nicht schlecht machen. Die Tools sind beide gut, kommen aber aus meiner Sicht nicht gegen die kommerzielle Alternative von JetBrains an.

Shortcuts sind für eine produktive und schneller Arbeit unabdingbar. IntelliJ IDEA bringt bereits eine gute Keymap für Shortcuts mit, allerdings vermisst man an der ein oder anderen Stelle einen Shorthand. So zum Beispiel auch beim Presentation Mode. Ich habe mir im Laufe der Zeit angewöhnt in den Presentation Mode zu wechseln, wenn ich an einem kniffligen Problem sitze, oder mich einfach mal auf ein Thema richtig fokussieren will. Zudem zwingt mich der Presentation Mode dazu, die Shortcuts auch zu verwenden. Resultat: Je mehr Shortcuts ich beherrsche, desto schneller und produktiver kann ich arbeiten.

Um einen Shortcut hinzuzufügen, öffnet man die Einstellungen der IDE und navigiert zum Punkt Keymap. Dabei ist zu beachten, dass nicht die bereits vorhandene Keymap geändert, sondern eine Kopie erstellt wird. Dies hat den charmanten Vorteil, dass die Standard-Keymap unberührt bleibt.

keymap

Mit Rechtsklick gelangt man in das Contextmenü. Dort wählt man Add Keyboard Shortcut.  Die größte Herausforderung, ist eine Shortcut Variante zu finden, die nicht bereits belegt ist. Um in den Presentation Mode zu gelangen, habe ich mich für cmd+ctrl+tab entschieden. IntelliJ IDEA prüft nach Eingabe des Shortcuts, ob dieser bereits belegt ist und vergewissert sich bei einem bereits belegtem Shortcut, ob dieser wirklich überschrieben werden soll.

keymap2

Zu guter letzt hier noch zwei CheatSheet der Keymaps für IntelliJ IDEA 14.1 für Mac OS X und Linux/Windows.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen