Verwendung der Office-DLLs innerhalb eines Web-Services